Widmayer Rechtsanwälte in Heidelberg

Widmayer Rechtsanwälte
Ihre Kanzlei in der MetropolRegion Rhein-neckar

Telefon: 06221 - 502595-0 (Zentrale Heidelberg)

Wahren kompetent Ihre Interessen

Als erfahrene Rechtsanwälte bearbeiten wir beide Seiten im Verkehrsrecht: Wir verteidigen Sie in einer Verkehrsstrafsache und schöpfen dabei alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten aus, setzen aber auch Ihre Forderungen nach einem fremdverschuldeten Verkehrsunfall im Unfallrecht durch. Dieses Wissen um die jeweiligen Vorgehensweisen der gegnerischen Partei nutzen wir in Ihrem Interesse aus, darauf können Sie vertrauen.


Insbesondere bei Strafverfahren ist schnelles Handeln erforderlich: Konsultieren Sie uns direkt nach Eröffnung des Verfahrens, wir fordern dann umgehend Akteneinsicht an, um die konkreten Vorwürfe und vorliegenden Indizien oder Beweise einschätzen zu können. Darauf bauen wir unsere Strategie für Ihre Verteidigung auf, die wir konsequent für Sie umsetzen. 


Wurden Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt oder sehen Sie sich mit einem Strafverfahren konfrontiert, vereinbaren Sie bitte umgehend einen Termin mit uns - wir werden sofort für Sie aktiv.

Verkehrsunfall, Schadensersatz und Versicherungen - wir übernehmen das für Sie

Der eindeutigen Klärung der Schuldfrage gilt zunächst unser Augenmerk, um Ihre berechtigten Schadensersatzforderungen ermitteln und geltend machen zu können. Die Einsicht in die polizeilichen Akten, die wir in Ihrem Auftrag beantragen, wird uns hierzu Aufschluss geben. In der Folge nehmen wir frist- und formgemäß Kontakt mit dem Verursacher und seiner Versicherung auf und melden Ihre Ansprüche an. Bei einem Sachschaden wird entsprechend den gesetzlichen Grundlagen nur zum Zeitwert reguliert, aber schon bei dessen Festsetzung gehen die Auffassungen regelmäßig auseinander. Hier arbeiten wir mit vereidigten Gutachtern zusammen, die uns eine belastbare Grundlage für die Verhandlungen liefern.


Komplizierter werden die Auseinandersetzungen, sollten Sie gesundheitliche Beeinträchtigungen davon getragen haben. Neben einem angemessenen Schmerzensgeld prüfen wir einen eventuellen Erwerbsschaden, den Sie wegen einer Arbeitsunfähigkeit hinnehmen müssen. Vor allem bei dauerhaften gesundheitlichen Problemen nutzen wir die Möglichkeit, für Sie eine entsprechende Rentenzahlung auszuhandeln. Bei Bedarf machen wir einen Haushaltsführungsschaden geltend, um Ihre Interessen umfänglich zu wahren. 


Wurden Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Wir übernehmen somit die komplette zivilrechtliche Unfallregulierung, Sie können sich in jeder Beziehung auf unsere Kompetenz und unser Engagement verlassen.

Verkehrsstrafsache und Ordnungswidrigkeit - professionelle Verteidigung

Müssen Sie sich wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten, für die Ihnen ein empfindliches Bußgeld angedroht wurde, prüfen wir zunächst die Rechtmäßigkeit der verhängten Maßnahmen. Vor allem bei Geschwindigkeitsüberschreitungen oder einem Rotlichtverstoß, wenn Sie also eine bereits auf Rot geschaltete Ampelkreuzung überfahren, eröffnen Verfahrens- oder Messfehler regelmäßig Angriffspunkte. Sollten wir eine Möglichkeit der Anfechtung oder Abmilderung erkennen, werden wir diese für Sie konsequent ergreifen. 


Ebenso professionell gehen wir bei einer Verkehrsstrafsache, wie beispielsweise Unfallflucht oder Trunkenheit am Steuer. Sobald Sie von der Eröffnung des Verfahrens in Kenntnis gesetzt werden, sollten Sie sich mit uns besprechen. Wir schöpfen die zur Verfügung stehenden Rechtsmittel für Sie aus, entwickeln eine aussichtsreiche Strategie und vertreten Ihre Interessen auch vor Gericht.


Kontaktieren Sie uns umgehend, wenn Ihnen eine Ordnungswidrigkeit oder eine Verkehrsstrafsache vorgeworfen wird - wir verteidigen Sie mit all unseren Erfahrungen und Kompetenzen.